live casino klarna:Bwin.party – erfolgreiche Zusammenarbeit im ersten Quartal

Bwin.party digital entertainment Plc konnte über eine Steigerung der Nettoeinkünfte für Online Casino und Sportwetten im ersten Quartal berichten. Die Nettoeinkünfte insgesamt stiegen um 2%.

Bwin.party digital entertainment Plc konnte über eine Steigerung der Nettoeinkünfte für Online Casino und Sportwetten im ersten Quartal berichten. Die Nettoeinkünfte insgesamt stiegen um 2%.

Nach der Fusion von PartyGaming Plc und Bwin Interactive Entertainment AG zu bwin.party digital entertainment Plc erlebten die Nettoeinkünfte im ersten Quartal eine Steigerung um 2 Prozent, angeführt von Sportwetten und Casinospielen.

Die Nettoeinkünfte betrugen 217,8 Millionen Euro, wobei Sportwetten und Casinospiele ein Wachstum erfuhren, während Poker zurückging.

Nachdem am 15. April die Gründer der Rivalen von Bwin, PokerStars und Full Tilt Poker wegen Bankbetrug angeklagt wurden, stiegen die Aktien von Bwin in den Nachrichten. PokerStars und Full Tilt Poker boten den Einwohnern in den USA auch, nachdem das UIGEA erlassen wurde, Pokerspiele an. Diese Anklageerhebung wirkte sich äußerst positiv aus, da Investoren eher auf Bwin.party als auf PokerStars und Full Tilt setzten. Die täglichen Pokeranmeldungen stiegen nach der Bekanntgabe um 33% im Vergleich zu den vorangegangenen Wochen.

Der Co-Geschäftsführer Jim Ryan erklärte, dass dies einen kleinen Schritt in Richtung des erneuten Wachstums für Poker darstelle. Er meinte jedoch auch, dass es noch zu früh sein den vollständigen Einfluss dieser Ereignisse abzusehen. PokerStars und Full Tilt Poker stellen zusammen die größten Online Poker Unternehmen der Welt dar und verfügen in Europa über eine große Präsenz.

Andrerseits sanken die Aktien von Bwin.party bereits zu Beginn des Jahres als Reaktion auf den möglichen Änderungen des Glücksspielsvertrags in Deutschland. Bisher sanken die Aktien insgesamt um 27% in diesem Jahr und geben dem Unternehmen einen Marktwert von 1,28 Milliarden Pfund.

Die Pokereinkünfte sanken im ersten Quartal um 14% auf 54 Millionen Euro, während die Einkünfte aus Sportwetten um 11% auf 71,6 Millionen Euro anstiegen. Casinospiele stiegen insgesamt um 8% auf 64,8 Millionen Euro.

Erfahren Sie mehr über die Spielauswahl und das Bonusangebot im Party Casino!

Recommended
Advertise
© 2022 live casino klarna All rights reserved.